25.11.2017 16 Uhr MUSIKALISCHER FLASHMOB GEGEN GEWALT AN LESBEN

Der LesbenRing e.V.  nimmt den „ Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25.11.2017 zum Anlass, um auf die zunehmende Gewalt an Lesben aufmerksam zu machen. Wir rufen alle Lesben zur Beteiligung  auf.
Um 16 Uhr  treffen wir uns in Köln und in Berlin
Köln:     Am Hof 30
Berlin:  Martin Luther Straße/Motzstraße

Wir machen gemeinsam Straßenmusik und zeigen Präsenz vor ehemaligen lesbischen Treffpunkten.
Das Liederheft Vol 2 – aus dem wir singen werden –  kann vorab hier heruntergeladen werden oder bei buero[a]lesbenring.de angefordert werden.
Liederheft_Vol 2_2017_Gegen Gewalt

In Köln werden wir im Anschluß an unseren musikalischen Flashmob ab 18 Uhr Teil des Protestmarches: „Wir fordern die Nacht zurück“ sein (http://www.lila-in-koeln.de/).
Auch beim Protestmarsch werden wir mit unseren Liedern deutlich zu hören sein und ein klares Zeichen „Gegen Gewalt an Lesben“ setzen.
Lesben sind nicht präsent im öffentlichen Leben, werden übergangen und sind Gewalt ausgesetzt. In Großstädten und im ländlichen Raum gibt es wenige bis gar keine lesbischen Begegnungsmöglichkeiten mehr. Lesben sind in den privaten Raum zurückgedrängt.
Jedoch:  Wir brauchen lesbische Treffpunkte.
Deshalb:  Wir erobern uns lesbische Orte zurück.

Gegen Gewalt an Lesben!
Gegen das Verschwinden!
Für Sichtbarkeit und Präsenz in Gesellschaft und Politik!