Archiv der Kategorie: Aktuelles

IDAHOT – Sichtbar gegen Homofeindlichkeit und Transfeindlichkeit

Liebe Lesben,

am 17.05.2017 ist der IDAHOT (International Day against Homophobia or Transphobie).

Erst am 17.05. 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. Seit 2005 findet jährlich der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) statt. Transidentität wird von der WHO jedoch nach wie vor als psychische Störung eingestuft.

Der LesbenRing e.V. will mit vielen anderen ein Zeichen gegen Homofeindlichkeit und Transfeindlichkeit setzen. Wir treten gemeinsam dafür ein, dass Menschen unabhängig von ihren sexuellen und geschlechtlichen Identitäten selbstbestimmt und ohne Angst leben können. Erst eine selbstverständliche Präsenz und Sichtbarkeit in allen Lebensbereichen ermöglicht eine tatsächliche Beteiligung und Mitsprache in der Gesellschaft. Wir wollen angst- und diskriminierungsfrei leben können.

An vielen Orten finden Veranstaltungen zum IDAHOT statt. Der LesbenRing e.V. wird in Köln an der traditionellen Luftballon-Aktion um 18 Uhr auf dem Roncalliplatz vertreten sein.

Mit der LesbenRing-Pyramiden könnt auch ihr ein sichtbares Zeichen gegen Homofeindlichkeit und Transfeindlichkeit setzen. Druckt das pdf hier aus, legt es aus, erstellt die Pyramide und stellt sie in euren Städten und Orten auf.

 

 

 

35 Jahre LesbenRing e.V. – ein Rauschendes Fest

35 Jahre LesbenRing e.V. – das haben wir am 30.04.2017 mit fast 70 Lesben, Mitfrauen, Freu_ndinnen und Lesben aus befreundeten Organisationen gemeinsam im Rubicon in Köln gefeiert!

Bei strahlendem Sonnenschein sind 30 Lesben gemeinsam mit Irene Franken vom Frauengeschichtsverein am Vormittag auf Spurensuche gegangen und haben das lesbische_frauenliebende Leben in Köln in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts entdeckt.

Im Rubicon erwartete die Gästinnen ein vielseitiges Programm. Mittels einer Präsentation und einer Ausstellung wurden einige Aktionen aus der 35-jährigen Arbeit des LesbenRing e.V. lebendig.

Corinna Waffender hat zur Feier des Tages nicht nur Bücher an die anwesenden Lesben verschenkt, sondern auch aus ihren Büchern gelesen und uns mit ihren Texten zu lesbischen Brillen, Schwesternehe und ruheloser flüchtiger Liebe verzaubert.

Konny Gerhard hat eine Brise LFT auf die Feier gebracht und uns mit Informationen zu Programm und Orga des in Kiel stattfindenden LFT versorgt. Unter dem Motto „Lesben Ahoi! – Anders anlegen!“ treffen wir einige von euch sicher in Kiel wieder!

Lydies lesbische Verwandtschaft brachte dem LesbenRing e.V. ein Ständchen und ließ für uns rote Rosen regnen. Ihr brillantes Spiel war ein großes Halleluja und brachte die Lesben zum Mitsingen und -tanzen.

Die Glückwünsche an den LesbenRing e.V. sind für unsere zukünftige Arbeit richtungsweisend. Wir erhielten Dank für die langjährige Arbeit und die Denk- und Handlungsanstöße, die durch den LesbenRing in 35 Jahren gegeben wurden.  Es wurde benannt, dass schon viel erreicht wurde, was die Gründungslesben sich sicherlich erhofft hatten, aber es bleibt noch einiges zu tun!

Es war eine wunderbare Feier in schöner Atmosphäre, die uns enger zusammengebracht und miteinander verbunden hat.

Die Vielzahl der Lesben, die Glückwünsche und die gute Atmosphäre motivieren uns, die anstehenden Aufgaben engagiert anzugehen und die Anliegen von Lesben sichtbar zu vertreten!

Wir wollen euch alle bald wiedersehen! Der LesbenRing e.V. sucht aktive Mitfrauen! Mach mit!

Leider ausgebucht!

Am kommenden Wochenende werden wir das 35-jährige Bestehen des LesbenRing e.V. feiern. Wir freuen uns auf unsere Feier mit  vielen Mitfrauen und Freu_ndinnen!

Leider ist die Veranstaltung inzwischen ausgebucht. Vielen Dank an dieser Stelle für all die Glückwünsche, die uns schon jetzt erreicht haben.

Jetzt noch schnell zur Feier anmelden!

Am Sonntag, den 30.04.2017, feiern wir 35 Jahre LesbenRing e.V.
Hierzu laden wir alle Mitfrauen und Freu_ndinnen ganz herzlich nach Köln ein! Kommt und feiert mit!

Um 11.00 Uhr starten wir mit der Führung zu lesbischem Leben in Köln. Irene Franken vom Frauengeschichtsverein wird uns zu den historischen Orten unserer Vergangenheit führen.

Um 14.00 Uhr kommen wir im Rubicon zu Kaffee und Plausch zusammen, dann gestalten verschiedene Künstle_rinnen unseren Nachmittag und frühen Abend: Corinna Waffender liest für uns aus ihren Büchern, Lydies lesbische Verwandtschaft begeistern uns mit ihrer Akkordeonkunst und laden uns zum Mitsummen und -singen ein. Konny wird uns über das LFT 2017 in Kiel berichten und Abends mit Beleuchtung ist eine Band zum Niederknien und Wegschmunzeln, mit der wir unser Fest ausklingen lassen.

Wir bitten um Anmeldungen unter
anmeldung_zum_fest [at] lesbenring [punkt] de. Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden sich hier.

Vorläufiges Programm der Feier zum 35-jährigen Bestehen des LesbenRing e.V.

 

Für alle Neugierigen steht jetzt ein vorläufiges Programm der Feier zum 35-jährigen Bestehen des Vereins am 30.04.2017 in Köln zur Verfügung. Ihr könnt es euch hier ansehen. Über alle sich noch ergebenden Programmänderungen werden wir euch auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten.

Ihr wisst schon jetzt, dass ihr gerne an der Feier teilnehmen wollt? Dann meldet euch schnell an! Das Anmeldeformular könnt ihr hier herunter laden.