Archiv der Kategorie: Lesbenring

Neuwahl des Vorstandes des LesbenRing e.V.

Die Mitfrauen des LesbenRing e.V. haben auf ihrer Mitfrauenversammlung am 10.12.2016 in Köln den bisherigen Vorstand entlastet und einen neuen Vorstand gewählt. Ulrike Rolf, Gabi Stummer und Sarah Bast freuen sich auf die Arbeit für den LesbenRing e.V.

Der neue Vorstand dankt Judith Völkel für ihre Arbeit und freut sich, dass sie als aktive Mitfrau dem LesbenRing e.V. erhalten bleibt.

Weiterhin wird auf die Fortführung der Arbeit des letzten Jahres gesetzt und auf die erreichten Ziele aufgebaut. Auch zukünftig steht der LesbenRing e.V. für lesbische Interessen ein. „Wir sind bestrebt die Vernetzung der Mitfrauen und –organisationen untereinander zu intensivieren und wollen noch mehr Lesben für die notwendige und interessante Vereinsarbeit gewinnen, um uns noch breiter aufstellen zu können. Erst hierdurch sind wir in der Lage unsere vielfältige politische Arbeit auch leisten zu können“, so der neue Vorstand.

Zur inhaltlichen und strategischen Ausrichtung des Vereins trifft sich der LesbenRing e.V. zu einem Arbeitstreffen „Jahresplanung“. Alle Mitfrauen, welche die zukünftigen Themen aktiv mitgestalten und umsetzen wollen, sind herzlich willkommen. Das Treffen findet am 14.01.2017 in Berlin statt.

JETZT ANMELDEN ZUR DENKWERKSTATT SELBSTVERSTÄNDNIS

Der LesbenRing e.V.  lädt zur Denkwerkstatt Selbstverständnis nach Frankfurt am Main ein und nimmt gerne Anmeldungen von Mitfrauen und Interessierten entgegen.

Wir tagen am 22.Oktober (10-18 Uhr) und am 23.Oktober (9-15 Uhr)
im LSKH (Lesbisch Schwules Kulturhaus) in der Klingerstraße 6.

Informationen sowie Materialien zur Vorbereitung bei
gabi.stummer [at] lesbenring [dot] de.
Die  Agenda kann vorab hier heruntergeladen werden.

Die Teilnahme an der Denkwerkstatt ist kostenfrei.
Eine (anteilige) Fahrtkostenübernahme ist nach Rücksprache  möglich.

Arbeitstreffen zur Vereinstruktur des LesbenRing e.V. in Bielefeld

Wir möchten an unser Arbeitstreffen am 20. August 2016 in Bielefeld – Jöllenbeck erinnern und laden noch einmal alle herzlich zur Teilnahme ein.

Beginn: 10 Uhr; Ende 18 Uhr

Arbeitsschwerpunkte:

  • Ausbau der Vernetzung innerhalb und außerhalb des Vereins
  • Reorganisation der Vereinsstrukturen
  • Erarbeitung von Formen zur Mitarbeit
  • Aktivierung der Vereinsfrauen und Vereinsverbände zur Mitarbeit
  • Status und Unterstützung der Arbeitsgruppen

Die Teilnahme ist kostenlos. Detailliertere Informationen zur Agenda finden sich hier.

Anmeldungen und Rückfragen / Abstimmung zur Unterbringung nimmt Ulrike Rolf (ulrike.rolf [at] lesbenring [dot] de) entgegen.

Offenes Arbeitstreffen des LesbenRing e.V. auf dem LFT in Bremen

Am kommenden Wochenende wird es ein offenes Arbeitstreffen des LesbenRing e.V. in Bremen geben. Es findet am Sonntag, den 15.05.2016, um 10.00 Uhr auf dem Lesbenfrühlingstreffen statt. Alte und neue Mitfrauen sind genauso willkommen wie andere Interessierte! Näheres zum Arbeitstreffen sowie allgemein zum LesbenRing e.V. könnt ihr auch an unserem Info-Stand auf dem LFT erfahren. Kommt gerne dort vorbei und sprecht uns an!

Solltet ihr jetzt schon wissen, dass ihr am Arbeitstreffen teilnehmen wollt, freuen wir uns sehr über eine kurze Rückmeldung.

Der Lesbenring gratuliert im Juni 2014…

Der Lesbenring gratuliert dem Lesbenfrühlingstreffen… dem Lesbenfrühlingstreffen zu 40 Jahren lesbisch feministisch politisch feiern und lachen!

Vor 40 Jahren haben sich mutige Lesben in Berlin  zusammengefunden und zu einem Lesbenpfingsttreffen eingeladen. Ob die damaligen Orgalesben sich denken konnten, dass dies nun zu einer lesbischen Tradition wird?

Wir sind diesen Lesben auf jeden Fall sehr dankbar! Aber nicht nur diesen „Pionierinnen“ gilt der Dank, sondern allen, die mutig und trotz vieler Querelen und Hürden immer wieder ein LFT organisiert und gestaltet haben – das ist eine reife Leistung und wir sollten dies zusammen feiern, uns zusammen feiern!

Und deshalb gratulieren wir uns allen zu 40 Jahren lesbischer Politik und Kultur!