Demobeitrag 2006 LFT Leipzig von Elke Heinike, Lesbenring e.V.

Ich bin froh, diese Demo im Namen der Leipziger Orgas und des Lesbenrings eröffnen zu dürfen.
Wir alle wissen, dass es noch längst nicht überall selbstverständlich ist, dass Lesben für ihre Rechte auf die Straße gehen können. Unsere Solidarität gilt in diesem Jahr vor allem den Lesben und auch den Schwulen in Polen und Russland.

Ich bin froh, dass unsere Regierung endlich Zeichen gesetzt hat für die Umsetzung der europäischen Antidiskriminierungsrichtlinien. Was lange währt wird manchmal gut: Das geplante Gleichstellungsgesetz soll jetzt auch Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung untersagen. Ein Zeichen wurde gesetzt. Ich bin ganz besonders froh, hier in Leipzig zu sein. Und da spricht die Ex-Leipzigerin aus mir.

Als ich klein war, gehörten für mich Messemännchen zu Leipzig, wie Herr Fuchs zu Frau Elster. Pittiplatsch hatte sein Schnatterinchen. Was eine Lesbe ist, hatte mir niemand erklärt. Als ich etwas größer wurde, gingen unsere Wandertage in den Leipziger Zoo. Unsere Klassenlehrerin Fräulein Schmidt wohnte mit der Sportlehrerin zusammen. Ich kannte keine Lesben. Als ich noch größer war, jubelte ich bei Länderspielen im Zentralstadion und war verliebt in Maike aus der Zehnten. Maike hat mit 18 geheiratet.

Als ich an der Karl-Marx-Universtät studierte, las ich von der Eröffnung der Rosa Linde, einem Treff für Lesben und Schwule unter Schirmherrschaft der FDJ. Meine Freundin wollte trotzdem nicht mitgehen. Und dann kam die Wende. Lesben wurden endlich sichtbar, saßen an Runden Tischen und durchtanzten Nächte. Ich trug meine Tochter auf der Hüfte und das autonome Mütterzentrum und die Lesbengruppe Lila Pause teilten einen Flur, ihre neu angelegten Bibliotheken und die Diskussionslust.

Als die Stadt begann, mit dem Slogan „Leipzig kommt!“ zu werben, konterten die Leipziger Lesben mit „Lesben kommen öfter!“.
Recht hatten sie. Leipzig hat sich zu einer Stadt mit einer bunten Lesbenszene gemausert.
Jährlich im Herbst finden hier regionale Lesbentreffen statt. Und jetzt hat Leipzig zum Lesbenfrühlingstreffen geladen.

Lesben machen Leipzig bunt. Schön, dass ihr alle gekommen seid!!!